english  | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Hochtemperaturverfahrenstechnik

Hochtemperaturverfahrenstechnik
Typ: Vorlesung
Semester: SS
Ort:

30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)

Zeit:

Fr. 09:45-11:15

Dozent:

Prof. Dr.-Ing. Dieter Stapf

SWS: 2
LVNr.: 22505
Hinweis:

Exkursion - Termin und Ablauf werden in der Vorlesung bekannt gegeben

Beschreibung

Hochtemperaturtechnik als Querschnittsthema verschiedener verfahrenstechnischer Fachgebiete wird in den großskaligen thermochemischen Prozessen der Petrochemie, der Bereitstellung mineralischer oder metallischer Grundstoffe und der Energieumwandlung angewendet. Ausgehend von Beispielverfahren der Prozessindustrie werden in der Vorlesung die gemeinsamen Grundlagen, Charakteristika und Auslegungsprinzipen für Hochtemperaturprozesse erläutert. Im Rahmen der Übungen findet die Anwendung anhand konkreter Beispielaufgaben der Hochtemperaturverfahrenstechnik statt.

 

Inhalt:

  • Einführung
  • Hochtemperaturprozesse im Beispiel
  • Verbrennungstechnische Grundlagen
  • Wärmeübertragung   
    • Konduktion und Konvektion
    • Wärmeübertragung durch Strahlung
    • Wärmeaustauschrechnungen
  • Konstruktion von Hochtemperaturanlagen
    • Metallische Werkstoffe
    • Keramische Werkstoffe
    • Temperaturmessung, Prozesssteuerung
    • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Beispiele für Hochtemperaturanlagen
    • Brenner und Wärmetauscher
    • Industrieöfen
    • Einsatz von Elektrowärme

 

 

 [Download Skriptum/Übungsblätter]