Institut für Technische Chemie  (ITC)

Institut für Technische Chemie (ITC)

  • f01
  • f02
  • f03
  • f04
  • f05
  • f06
  • f07
  • f08
  • f09
  • f10
  • f11
  • f12
  • f13
f011 f022 f033 f044 f055 f066 f077 f088 f099 f1010 f1111 f1212 f1313
 

Am Institut für Technische Chemie werden neue energie- und ressourceneffiziente thermochemische Prozesse untersucht. Im Sinne der Energiewende kommen bei diesen Verfahrensentwicklungen vom Labor- bis in den Pilotmaßstab niederwertige Einsatzstoffe und Rohstoffalternativen zum Einsatz. Hierbei werden spezifische Messtechniken angewendet, um Prozessverständnis und modelltheoretische Beschreibung zu ermöglichen.

Im Energietechnikum werden unter anderem Vergasung und Hochdruck-Heißgasreinigung des bioliq®-Verfahrens betrieben, wobei biogene Einsatzstoffe energieeffizient in spezifikationsgerechtes Synthesegas gewandelt werden.

Zwei aktuelle Innovationen sind das Celitement®-Verfahren zur CO2-armen Herstellung neuartiger Zemente oder der Carola®-Partikelabscheider für dezentrale Holzfeuerungen.

Die Professur für Hochtemperaturverfahrenstechnik an der Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik des KIT vertritt das Aufgabengebiet in der Lehre.

 

Vorlesungsankündigung

Wirtschaftlichkeitsbewertung von Investitionsprojekten

Der Kurs wird als Kombination von Präsenzterminen und Gruppenarbeiten angeboten.

Beginn: 4. November 2020

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich!

News

UnterstellerMagali Hauser
Landesumweltminister Untersteller zu Besuch am KIT

Besuch von Landesumweltminister Untersteller an der Kunststoffpyrolyseanlage des ITC im Rahmen seiner Sommertour am 06.08.2020 am KIT.

mehr
 Logo CFC
KIT-ITC koordiniert neues Verbundprojekt CFC - Carbon Fibre Cycle

Carbonfasern im Kreislauf - Freisetzungsverhalten und Toxizität bei thermischer und mechanischer Behandlung.

mehr