Forschung

Unser Ziel ist die Entwicklung von Hochtemperatur-Recyclingverfahren, um eine klimaneutrale Kreislaufwirtschaft für organische und mineralische Abfälle zu ermöglichen.
Processes Circle GraphicKIT Markus Oberacker

Unsere Kernkompetenzen in der thermochemischen Prozessforschung und Technologieentwicklung umfassen Pyrolyse, Vergasung, Verbrennung, Kalzinierung und hydrothermale Umwandlung von gemischten festen Rückständen zu chemischen Rohstoffen und Baustoffen sowie die Charakterisierung von mineralischen Materialien und die Partikelcharakterisierung und Abscheidung bei hohen Temperaturen.

Wir bündeln diese Kompetenzen, um ressourcen- und energieeffiziente Prozessketten zu entwickeln vom Abfall bis zum Rohstoff. Hierfür verwenden wir einen Multiskalen-Ansatz vom Labor- bis zum Pilotmaßstab, um die einzelnen Prozessschritte für das Scale-up bis zur Industrieanwendung zu verstehen und zu modellieren. Darauf aufbauend bewerten wir die Verfahren techno-ökonomisch und ökologisch und betreiben Technologietransfer mit Forschungspartnern und in Kooperation mit Partnern aus der Industrie.

Besuchen Sie unsere Projektseiten, um mehr über laufende Aktivitäten zu erfahren.

Abteilungen des ITC

VergasungstechnologieKIT
Vergasungstechnologie

Prof. Thomas Kolb

mehr
MineralogieKIT
Technische Mineralogie

Dr. Peter Stemmermann

mehr
StyxKIT
Pyrolyse und Gasbehandlung

Prof. Dieter Stapf

mehr
Ener­gie­tech­ni­kumKIT
Betrieb Pilotanlagen

Dr.-Ing. Bernd Zimmerlin

mehr

Versuchsanlagen

Vergasungstechnologie KIT
Ver­ga­sung
Technische Mineralogie KIT
Tech­ni­sche Mi­nera­logie
Verbrennungstechnologie KIT
Ver­bren­nung
STYX KIT
Pyrolyse
bioliq Luftaufnahme KIT
Gas­reinig­ung
Aerosol
Ae­ro­sol- und Par­tikel­tech­no­lo­gie